Newsmeldungen

HSG Homberg/ Rheinhausen A1 verliert unglücklich gegen den Tabellenzweiten, den Longericher SC, zuhause mit 32:33 (15:19)

Linus Schwabe im Spiel der HSG Homberg/ Rheinausen gegen Longerich

Nach einer an Spannung kaum zu überbietenden Partie und einer verschlafenen 1. Halbzeit verliert die HSG Homberg/ Rheinhausen A1 zuhause unglücklich 32:33 (15:19) gegen den Longericher SC, den Tabellenzweiten der Nordrheinliga.

HSG Homberg/ Rheinhausen A1-Jugend erkämpft sich 30:22 (13:11) Sieg gegen die TV Aldekerk A1

Niklas Fenzel, Spieler der HSG Homberg/ Rheinhausen A1

Im gestrigen Spiel der A1-Jugend der HSG Homberg/Rheinhausen erkämpften sich die Duisburger Junioren den Sieg. Das Spielvorbereitung bot ungünstige Vorrausetzungen, spielten doch unmittelbar vor der A-Jugend noch etliche Spieler in der Zweitvertretung der Wölfe in der Landesliga Männer in Bottrop. So trafen das Gros der Spieler erst 15 Minuten vor Spielbeginn in Aldekerk ein.

HC Wölfe Nordrhein 2. Herren verlieren sehr unglücklich 28:29 (10:16) beim SC Bottrop

Tim Kaiser - Alexander Lenz - Justin Bartesch

Die zweiten Herren der HC Wölfe mussten am Sonntag in der Landesliga-Gruppe 3 beim SC Bottrop antreten. Das Spiel fand unter ungünstigen Bedingungen statt, da nur wenig später das Spiel der A1-Jugend der HSG Homberg/ Rheinhausen beim TV Aldekerk angesetzt war. Da die Zweitvertretung der Wölfe im Kern aktuell nur aus sehr wenigen Senioren besteht, bestand die Aufgabe der Rheinhausener Trainer darin die A-Jugend so aufzuteilen, dass die zweiten Herren entsprechend ergänzt werden konnten und für den Start des A-Jugend-Spiels noch hinreichend viele Spieler zur Verfügung stehen. Im Detail sollten also die A-Jugendlichen zwei Spiel direkt hintereinander bestreiten.

Seiten